seitwert.de – Web-Tools für die Praxis

Rund um Software zur Serveradministartion
Antworten
[Newssystem]
Team Member
Team Member
Beiträge: 1916
Registriert: 24.10.2004 - 16:36

seitwert.de – Web-Tools für die Praxis

Beitrag von [Newssystem] » 18.08.2007 - 01:59

Die Suche nach der perfekten Domain kommt oftmals bereits der Suche nach der berühmten Stecknadel im Heuhaufen gleich. Doch wie präsentiert sich erst die fertige Webseite im Vergleich? Wie kann man ein Angebot optimieren? Für Abhilfe sorgen eine Reihe von kostenlosen Werkzeugen, die wir Ihnen kurz vorstellen wollen.
Das wohl bekannteste Hilfsmittel bei der Bewertung einer Internetseite ist <a href="http://www.seitwert.de/" target="_blank">seitwert.de</a>. Anhand von Faktoren wie Gewichtung bei Google und Yahoo, Zugriffszahlen, Social Bookmarks, technischen Details und sonstigen Dinge wie Domain-Alter ermittelt das Angebot den "Wert" einer Seite im Vergleich. Wer sein Angebot testen will, muss lediglich die Domain eintippen, wobei derzeit nur bei .de-Domains eine Überprüfung möglich ist. Den höchsten Seitwert hat derzeit übrigens heise.de vor spiegel.de und dem deutschen Wikipedia-Angebot; aber auch dort findet seitwert.de Ansätze für Verbesserungen.

Eine vollständige Internetüberwachung verspricht der Betreiber von <a href="http://www.ranking-spy.com/" target="_blank">ranking-spy.com</a>. Von besonderem Interesse ist dabei die Domain-Überwachung; sie teilt dem Inhaber eines Domain-Namens oder einer Marke Webadressen mit, die identisch zur Marke oder dem Domain-Namen sind oder sie enthalten. Vervollständigt wird dieses Angebot durch einen WHOIS-Auszug, mit dem dann der Inhaber einer möglicherweise rechtsverletzenden Domain angezeigt wird. Wer dagegen testen will, ob das eigene Angebot den Standards des World Wide Web Consortium (W3C) entspricht, dem liefert der <a href="http://validator.w3.org/" target="_blank">W3C Validator</a> detaillierte Informationen zur Kompatibilität, die bereits bei der ersten Entwicklung der Webseite berücksichtigt werden sollten. Etwas ausgefallener ist der Geschwindigkeitstest von <a href="http://tools.pingdom.com/fpt/" target="_blank">Pingdom</a>; das Tool misst die Ladezeit eines Internetangebots und zeigt das Ergebnis graphisch an. Zur Überprüfung auf Barrierefreiheit kann ferner <a href="http://www.barrierecheck.net/" target="_blank">barrierecheck.net</a> genutzt werden, wo nach Eingabe der Domain ein Angebot auf die Einhaltung der zehn wichtigsten Kriterien der Barrierefreiheit hin gecheckt wird.

Für Domain-Spezialisten sehr nützlich ist schließlich das Angebot von <a href="http://www.utrace.de/" target="_blank">utrace.de</a>. Hiermit lässt sich herausfinden, wo geographisch betrachtet eine IP-Adresse angemeldet ist. Es kann also die IP-Adresse geortet und anhand einer Karte von Google Maps angezeigt werden. Auskunft über den Standort eines Servers, von wo aus ein bestimmtes Angebot von dessen Betreiber ins Netz gestellt wird und wo dieser sitzt, liefert dieses Tool allerdings nicht.

Quelle: <a href="http://www.domain-recht.de" target="_blank">Domain-Recht</a>

  • Presseservice: Die obige Pressemeldung geben wir unverändert an Sie weiter. Die jeweilige Meldung liegt ausschließlich in der rechtlichen Verantwortung des jeweiligen Anbieters.

Antworten