VMmark misst Leistung von virtuellen Maschinen

Rund um Software zur Serveradministartion
Antworten
[Newssystem]
Team Member
Team Member
Beiträge: 1916
Registriert: 24.10.2004 - 16:36

VMmark misst Leistung von virtuellen Maschinen

Beitrag von [Newssystem] » 27.07.2007 - 13:29

VMmark misst Leistung von virtuellen Maschinen<br>
Kostenloses Programm unterstützt bei Anschaffung von Hardware
Palo Alto (pte/23.07.2007/11:35) - Der Virtualisierungsspezialist <a href="http://www.vmware.com" target="_blank">VMware</a> hat mit VMmark das laut eigenen Angaben industrieweit erste Benchmark-System veröffentlicht, mit dem die Leistung von Applikationen, die in virtualisierten Umgebungen laufen, zuverlässig gemessen werden kann. Die Software ist das Produkt von zwei Jahren Forschung und untermauere die Bestrebungen des Unternehmens, offene Standards und Formate zu verbreiten. "Die plattformneutrale Software soll Kunden die Entscheidung erleichtern, kritische Applikationen auf virtuellen Systemen laufen zu lassen, erklärt Raghu Raghuram, Marketing-Verantwortlicher für Product and Solutions bei VMware.

"Herkömmliche Benchmark-Tools sind dafür ausgelegt, die Performance einer einzelnen Applikation auf einem Server zu messen. Die Instrumente würden jedoch die Systemleistung eines Servers, auf dem mehrere virtuelle Maschinen laufen, nicht erfassen können", heißt es von VMware gegenüber pressetext. Mit VMmark stehe nun ein Tool zur Verfügung, welches ebendiese Daten erfasst. Zudem kann VMmark verschiedene virtuelle Plattformen messen und liefert vergleichbare Ergebnisse. Auf Basis dieser Informationen können Unternehmen Entscheidungen im Hardware-Beschaffungsprozess treffen, so VMware.

"Unsere Kunden fragen uns bereits seit einiger Zeit nach einer Möglichkeit, Server objektiv zu messen", sagt Andrea Eubanks, Senior Director VMware. Sogar die Hersteller der Server konnten bislang nur ungenaue Angaben darüber machen, wie viele Geräte zum Betrieb von diversen Applikationen notwendig sind. VMmark liefere Kunden nun die gewünschten Informationen. Serverherstellern wiederum ist es mit VMmark möglich, Vergleichsdaten für ihre Produkte zu bieten. VMmark steht kostenlos zum Download zur Verfügung und misst, wie gut sich Virtualisierungsoftware für sechs typische Rechenzentrums-Aufgaben (Fileserver, E-Mail-Server, Webserver, Standby-Server, OLTP-Datenbank, Java-Auftragserfassung) eignet. Der Benchmark läuft auf Windows oder Linux.


Antworten